Kürbissuppe


Das Gericht

Der Klassiker unter den Kürbisgerichten - die herzhafte Suppe. Es gibt so viele Arten sie zuzubereiten, wir wissen: Das Wichtigste sind die frischesten Zutaten und eine Prise Liebe. Was gibt es besseres als an einem kalten Herbstabend eine wärmende Suppe in bester Gesellschaft zu löffeln. Eben.

Womit Sie kochen

1 Hokkaido Kürbis
1 Rüebli
1 Kartoffel
1/2 Knollensellerie
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
180g Vollrahm

Was Sie noch brauchen

Öl
Salz & Pfeffer
Kürbiskernöl


 

Kürbissuppe

Zutaten:

  • Voll-Rahm Bachtel Demeter, 35% Fett, 180g (1 Glas)
  • Bio Knoblauch trocken (1 Knolle)
  • Kürbis Oranger Knirps / Hokkaido (1 Stück)
  • Sellerie-Knollen, gewaschen (1 Stück)
  • Kartoffeln Agria, gewaschen (1 kg)
  • Bio Rüebli, gewaschen (nicht verfügbar)
  • Bio Zwiebeln gross (nicht verfügbar)

Details

Dauer:

30 Minuten

Schwierigkeitsgrad:

Leicht

Allergene:

Sellerie

Kochen Sie dieses Rezept in 6 einfachen Schritten

1

1. Gemüse klein schneiden

Kürbis, Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie, Karotte und Kartoffel in kleine Würfel schneiden.

2

2. Gemüse andünsten

Das Gemüse in eine Pfanne geben und kurz in Öl andünsten.

3

3. Gemüse köcheln

Mit Bouillon aufgiessen und min. 20 min bei mittlerer Hitze kochen lassen.

4

4. Gemüse pürieren

Das Gemüse pürieren. Salz und Pfeffer dazu geben.

5

5. Suppe verfeinern

Rahm in die Suppe einrühren.

6

6. Suppe servieren

Die Suppe nach Belieben mit Kürbiskernöl sowie Kürbiskernen ergänzen.


Zutaten für dieses Rezept


Kundenmeinungen (0)